Startseite
  Über...
  Archiv
  Gastfamilie
  My cool Friendz!!
  Meine Pflanzen
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Freunde
    kimwinner
    mai-thu
    - mehr Freunde



Webnews



http://myblog.de/molllie

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Sorry (mal wieder) fuer das lange Vernachlaessigen

Langsam bin ich es echt Leid, mich immer wieder bei euch entschuldigen zu muessen, dass ich nicht oft zum bloggen komme...Aber so muss es wohl sein. Hab gerade mit meiner liebsten Alina (stiefschwester, fuer die, die es noch nicht wissen) geredet, und hab ihr meinen schulstress geschildert, und daraufhin hat sie mir gesagt, dass ich in einem Drillcamp gelandet bin. Sie hat wohl recht! Ein kleiner Rat fuer euch:

Wenn ihr aus irgend einer Laune raus sagt, dass es doch gut waere, auf eine Privatschule zu gehen, dem moechte ich mal sagen, dass das ein Selbstmordversuch waere!

 Also, jetzt hab ich einen Roman vor mir, weil ja die Ferien hinter mir sind

Ich fange mal systematisch mit den Tagen vor den Ferien an: Benjamin und ich haben uns entschieden, crèpes zu machen. Das war suuuuuuuper lustig, ich hab noch nie so lustig gekocht. Leider haben wir nicht so viel drauf geachtet, wie wir die gebraten haben, also war die haelfte der crèpes grenzwaertig dunkel^^Am Ende unserer Aktion kann ich zusammenfassen:

2 crèpes verbrannt (und damit meine ich RICHTIG verbrannt, weil die Feuer gefangen haben :D Die haben einen Gasherd, also mit flammen, und wir hatten die tollen crèpes nicht richtig aus der pfanne auf den teller gekriegt und dann sind die runter gerutscht und ins feuer. Ich hab dann schnell mitm loeffel den crèpe genommen und ins waschbecken geschleudert^^)

Unzaehlige crèpes zu dick, also ein wenig zaeh, weil wir nie wussten, wie viel man in die pfanne tun musste^^

1 crèpe auf dem Boden und unzaehlige zerrissen, weil es ja dieses Wendeproblem gibt. Ich, superschlau natuerlich, habe benjamin gesagt, dass ich es schaffen wuerde, die in der luft zu wenden....Das ist alles was ich zu "crèpe auf dem boden" sage^^Und die zerrissenen, das war auch waerend dem Wenden, weil die dann zum Beispiel nur halb gewendet waren, und wir die dann kaputt gemacht haben beim richtig machen.

Und wir haben sooooooviel gelacht, weil wir uns ueber alllles, was uns einfiel, lustig gemacht haben. Ergebnis: Um 10 uhr abends erst gegessen, danach bauchschmerzen weil zu viel gegessen XD

Jetzt zu den eigentlichen Ferien:

In der ersten Woche war ich mit Benjamin alleine zu Hause, weil Aurore zu ihrer Oma gefahren ist. Da war so tolles Wetter, also haben wir viel mit den Tauben gespielt, und Loulou hat mich sehr oft abgeknutscht (naja, Taubenkuesse eben ) Wir waren mit den Tauben im Stall, und ich hatte manchmal echt angst, dass die mich anscheissen wuerden, weil die ueber meinem kopf geschwirrt sind. Als ich in frankreich angekommen bin, hab ich geholfen, baby tauben in ein anderen kaefig zu tragen, und dann hat mich ein kleines baby davon angeschissen....Also von dem Moment an traue ich dem hinteren Ende nicht mehr!

Ein Abend hatten wir nix zu tun, und dann ist mein Bruder zu mir ins Zimmer gekommen, und wir haben bis 2 Uhr morgens gelabert. Dann ist er in meinem Bett eingeschlafen und ich bin dann in Aurores Bett gegangen. Als ich fast am einschlummern war, gegen 3 Uhr morgens, hat der dann angefangen wie ein Bär zu schnarchen!!!Und ich hab noch eine Stunde gebraucht, einzuschlafen. Am Tag danach hab ich zwar nur bis 11 Uhr nochwas geschlafen, aber ich war gar nicht so muede

Die Woche danach war eher langweilig, bis auf manche Tage. Wir waren bei der Oma essen, und Aurore abholen. Da war auch ihr cousin, Thomas (natuerlich nicht das s aussprechen, wir sind hier in frankreich ). Wir haben wie immer viel gelacht, aber auch viel rumgeschrieen, weil die Oma einen neuen Sattellitenempfaenger oder sowas fuer ihren Fernseher eingebaut haben wollte, und der dann nicht richtig geklappt hat. Also hat Philippe den ganzen Abend dran gearbeitet, bis er kopfschmerzen hatte, um vor ein paar Tagen zu erfahren, dass alle Geraete wieder zurueck mussten, weil die alle nicht klappten. Aber jetzt haben wir hier ein ganz neues Geraet (das wir bald zur Oma bringen), mit dem wir viele neue Sender haben koennen, die cool sind. Wir gucken jetzt jeden Tag buffy (also ich nicht so viel, weil ich nicht so fernsehsuechtig bin), das ist ziemlich lustig.

Dann gaaaanz ganz viele Stunden lernen...Ich bin immernoch nicht mit dem Lernen fertig, aber das ist ja fuer den Abschluss, den ich sowieso verkacken werde. Stress wie sonst was, voll viele Hausis gemacht, aber wenigstens die hab ich geschafft.

Dann am Freitag, bekommt ihr bestimmt nicht raus.......PAAARIS!!!  Endlich sind wir dazu gekommen. Dafuer sind wir um 7 Uhr aufgestanden, und nach etwa zwei Stunden waren wir dann da.

Wir waren im Palais de la Découverte, einem RIESIGEN Naturwissenschaften Museum. Das ist super toll, da haben wir ganz viele Experimente machen koennen und auch kleine Vorstellungen von Experimenten gesehen. Ich hab auch fotos gemacht, die ich dann bald auf schuelervz tun werde. Nach dem Museum, gegen 4 Uhr abends, sind wir dann die Champs Elysés entlanggewandert bis zum Arc de Triomphe. Bis zum Eiffelturm haben wir es nicht mehr geschafft, weil wir alle schmerzen hatten und die letzte halbe Stunde nicht mehr laufen wollten. Wir sind mitm auto vorbeigefahren und haben dann von da aus Fotos gemacht.

Ich muss schon sagen, manchmal hab ich echt Pech!! Die ganzen Ferien ging es mir blendend, und an dem Tag, wo wir ein mal nach PARIS fahren, wache ich mit Kopfschmerzen auf, die ich den ganzen Tag mit mir rumschleppen muss. Es hat sich aber gelohnt, es war einfach TOLL!

 

Ich glaube, dass das das erste Mal war, dass ich euch nicht nur ueber mein Schulleid erzaelt habe Ich mache Fortschritte, muesst ihr zugeben. Und es macht mich gluecklich, dass ich von den drei anderen Auslaenderinnen an meiner Schule am besten schreibe und spreche

Bis bald meine amis, BIG bisous from MOI et moi seule,

je vous aime à la folie XD,

Marlen (Marlène)

 

27.2.08 19:59
 


Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Melanje (28.2.08 19:08)
Das ist mal wieder typisch, dass du genau an dem Tag da bist, an dem ich nicht da bin. Ich hab übrigens auch mit Alina geredet und jetzt mal n Rat für dich: Vergiss den ganzen Schulssch*** und mach mal ne Pause, wenn du dir sowieso sicher bist, dass du diesen Abschluss da nicht schaffst, mach dich doch nicht auch noch kaputt dafür, das hat hier für dich doch eh keinerlei weitere Auswirkungen.. So, das zum strengen Teil ^^

Und wie Alina auch schon sagte, wir freuen uns alle wenn du n Blogeintrag machst, aber mach dir deswegen keine Sorgen, wenn du es nicht schaffst, ist auch in Ordnung, solang du da bloß nicht kaputt gehst... Ich hab voll Angst um dich und deinen Seelenzustand, deswegen find ich es auch so schrecklich dass du weg bist und ich nicht sehen kann wie es dir geht. Aber es ist suupeergut zu hören, dass du inzwischen auch über positive Erlebnisse berichten kannst und dass du in Paris warst (Frau Kuhl hat auch heute davon geschwärmt .. ja, wir hassen sie, ne Karin ^^)und dass du da auch gaaanz viel lachen kannst und und und ...

Oha, ich glaub ich hab jetzt n halben Roman hinterher geschrieben, ich weiß nicht ob das überhaupt nch an allen Stellen Sinn hat, aber egal ^^ ging mir halt grd so durch den Kopf xD

Ich mach dann mal Schluss ^^ Liebe dich soooo gaaaanz unendlich doll :-*:-*:-*:-*:-*:-* und will dich endlich wieder bei mir haben ...*grr* ^^ *komplett abknutsch* :-*:-*:-*


Alina (28.2.08 19:10)
ähm marlen :D hier der promte beweis, dass ich meine haarfarbe zu recht trage :D:D:D melanie hat mich darauf hingewiesen, dass es sowas wie kommentare gibt 'tschuldigung, mein kommi ist im gästebuch *schmunzel* ld :-* p.s.: übertreib's echt nicht mit der penne


Marlen (1.3.08 10:33)
@Mel:Danke fuer deinen Roman, das gefaellt mir Mach dir ueber meinen Seelischen Zustand bloß keine Sorgen!!! Ich bin tapfer und stark XD

@Alina:Die Haarfarbe tragen wir doch beide, und wir leben noch^^ Gehe jetzt sofort ins Gästebuch gucken.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung